Lade Veranstaltungen

Iglu bauen

Ziegel um Ziegel sägen Sie, um Ihr weisses Eigenheim zu bauen. Mit guter Ausdauer und etwas Geschick errichten Sie Ihr Iglu.

  • Iglu-Planung

    Was gibt es schöneres als ein Zeltdach oder einen Sternenhimmel? Aber natürlich: ein Schneedach!  Nach dem Vorbereiten des Bauplatzes durch Herumstampfen und Schaufeln, geht es ans Planen. Wo soll das Haus stehen? Wie ist es am einfachsten aufzubauen? Welche Grösse und Form soll es haben?

     

  • Geschick und Ausdauer

    Im „Steinbruch“ beginnen Sie nun, die vielen Blöcke rauszusägen. Sie werden staunen, wie fest diese sind – es ist ja nur Schnee. Unter fachkundiger Anleitung schichten Sie nun die Blöcke aufeinander. Es braucht einiges an Geschick, Koordination und auch Ausdauer. Alle sind gefordert! Lage um Lage wächst nun Ihr Schneehaus, bis zuletzt der letzte Block in der Mitte des Daches eingesetzt wird und den Innen arbeitenden Iglubauern die bekannte „Schneedusche“ verabreicht. Als Abschluss wird der Zugang freigemacht und Sie können stolz auf Ihr Werk blicken.

     

  • Und da wäre noch…

    Iglu bauen ist anspruchsvoller und anstrengender als man landläufig annimmt. Für grössere Iglus sägt und schichtet man stundenlang. Damit ein Iglu formschön und kein Kühlturm wird, erfordert es einiges an Fachwissen. Um nur mal in den Genuss des Bauens zu kommen und das zu erleben, haben sich die kleinen Projekt-Iglus bestens bewährt. Es ist eindrücklich zu sehen, wie in kurzer Zeit ein Haus entsteht. Danach können Sie das ultimative Foto knipsen. Ihre Freunde sollen das ja schliesslich auch sehen, oder? Für die Übernachtung benötigen Sie einen warmen Schlafsack und eine Isoliermatte.

Geeignet für

Outdoor

Enthalten ist

Sämtliches Material, warme Getränke, Anleitung und Betreuung durch qualifizierte Guides von eventerlebnis

Optionen / Tipps

Falls Sie nur ein kleines Iglu bauen, verbinden Sie dies doch das mit einer schönen Schneeschuh- oder Skitour. Es ist auch möglich, das Iglu bauen mit der Winterolympiade zu verknüpfen. Ein Essen im nahe gelegenen Berggasthaus ist stets empfehlenswert. Derart arbeiten macht hungrig.

Standort

Region Zürichsee, Luzern, Zug, Schwyz, Engelberg, Glarus, Graubünden, Berner Oberland, Wallis, Ganze Schweiz

Nicht enthalten ist

An- und Rückreise der Gruppe, Mittag- oder Abendessen, Utensilien für eine allfällige Übernachtung im Iglu

Ausrüstung

Warme Outdoor-Bekleidung, warme Winter- oder Wanderschuhe, Snowboardschuhe sind auch geeignet, Handschuhe (mind. 2 Paar), Mütze, Sonnenschutz, Ersatzkleider

Angaben zum Angebot

5 bis 50 Personen

(Grössere Gruppen auf Anfrage)

Mitbringen / Anforderungen

Nichts Spezielles, Freude am Schnee

Dauer

2 bis 8 Stunden

Durchführung

Winter November bis April

Kosten (CHF)

Alle Preise pro Person exkl. 7.7% MwSt.

ab CHF 80.00

Anfrage - Iglu bauen

  • Ihre Angaben

    Ihre Adresse wird vertrauchlich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

    Hier zur Datenschutzerklärung

Events mit Langzeitwirkung